So mancher Fan der Glücksspiele der diesen Titel liest ist bestimmt erst einmal geschockt, denn dies bedeutet, es gibt bald keine Novoline Slots mehr. Viele regen sich jetzt bestimmt auf, aber keine Sorge, noch ist es nicht so weit. Auf ein Urteil des Wiener Oberlandesgerichts bezieht sich diese Aussage. Die nächste Instanz wird Novomatic auf jeden Fall eingehen, wenn dieses Urteil rechtskräftig werden sollte.

Durch eine Klage eines Spielautomatenherstellers kam es zu diesem Urteil. In dieser Klage sagte dieser, dass die bekannte Risikotaste gegen das Gesetzt verstoßen würde, denn diese Taste ermöglicht innerhalb sehr kurzer Zeit sehr viele Glücksspiele. In diesem Gesetz darf ein maximaler Einsatz in Höhe von 50 Cent pro Spiel eingesetzt werden, und es darf auch nur ausgegeben werden ein maximaler Gewinn in Höhe von 20€.

Jeder der diese Funktion kennt weiß, dass der Kläger mit dieser Aussage nicht richtig liegt, dieser sagte, jedes Spiele wäre an sich ein eigenes Spiel wenn man so manches Risikospiel spielt. Das würde heißen, es wird verdoppelt und dann ist das Spiel beendet und es wäre dann schon wieder ein neues Spiel wenn die nächste Verdopplung erfolgen würde. Die erste Instanz sah dies auf keinen Fall so, mit dem ersten Einsatz beginnt ein Spiel und beendet wird dies wenn Schluss ist. Wäre dies so gewesen, dürfte Novoline diese Funktion weiterhin anbieten.
An dieser Argumentation urteilte das Wiener Oberlandesgericht, denn es läge bei dem Empfinden eines jeden Spielers, wann genau ein Spiel beginnt und was es beendet ist, das heißt, wann ein Spieler sein Geld setzt und dieses abkassieren kann. Eine Aussage in der Begründung des Urteils ist sehr interessant, und zwar würde es doch um den Schutz der Spieler gehen bei den Glücksspielgesetzen, deshalb wird nicht von der Programmierung der Maschine ausgegangen, sondern das empfinden der Spieler. Eine weitere Klage könnte durch eine solche Begründung erfolgen.

Es ist jedoch fraglich, ob sich ein solches Urteil auswirken kann auf ganz Deutschland, denn dort gibt es ja schon länger viel strengere Grenzen, diese können jedoch sehr leicht umgangen werden von den Spielautomatenherstellern, wenn sie erst einmal ihre Spieler spielen lassen um Punkte zu gewinnen und diese wiederum können umgetauscht werden gegen Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2017 Internet-Casinos.de