Tropicana Entertainment gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft, das Unternehmen Columbia Properties Laughlin, LLC und CP laughlin Realty, LLC eine Transaktion eingegangen ist, die gleichzeitig den Verkauf sowie eine Mietoption mit Laughlin Hotel, LLC und Nevada Restaurant Services , Inc. Beinhaltet. Gemäß den Bedingungen eines Vorzugs-Kaufvertrages, verkaufen CP Laughlin und CPL Immo im Wesentlichen alle mit dem Betrieb des River Palms Casino in Laughlin, Nevada im Zusammenhang stehenden Vermögenswerte an den Kunden, im Austausch von 6,75 Millionen Dollar in Bargeld. Gleichzeitig mit der Ausführung und dem vereinbarten Verkauf hat CP Laufghlin River Palms für 90 Tage gemietet, mit einer zusätzlichen Option auf 30 Tage Verlängerung und dem Recht auf frühzeitige Kündigung des Mietvertrages, um ihre Aktivitäten im River Palms im September 2014 einzustellen.

Konzentration auf Tropicana Laughlin

„Wir freuen uns, diese Transaktion bekannt geben zu können“, sagte Tno Rodio, Präsident und CEO von Tropicana. „River Palms ist nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt und nach dem Abschluß der Transaktion und der Einstellung von unserem Betrieb River Palms im September 2014 werden wir in der Lage sein, uns ausschließlich auf unser Flaggschiff Tropicana Laughlin zu konzentrieren.“

„Nevada Restaurant Servide ist begeistert von der Möglichkeit, für das River Pamls im Laughlin Markt tätig zu sein und freut sich auf die Wiedereröffnung der Anlage, die nach Renovierungs- und Verbesserungsarbeiten schnell erfolgen wird“, sagte Craig Extey, Präsident von Nevade Restaurant Services.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2017 Internet-Casinos.de